Novagrar GmbH & Co. KG
Fibrosil Fresh Plus Header

Basis für eine gesunde Fütterung ist stabile, schimmelfreie Silage. Mit steigenden TS-Gehalten wird es schwieriger die erforderlichen Verdichtungswerte von >230kg TS je m³ Silage zu erreichen.

Nach dem Öffnen kann Sauerstoff in den Silostock eindringen. Durch diesen Sauerstoff werden Hefen aktiviert und führen bei unzureichendem Vorschub zu Nacherwärmung und Schimmelbildung.

Freshplus-500x500

Genau für diese Fälle wurde FIBROSIL FRESH PLUS entwickelt. FIBROSIL FRESH PLUS enthält einen speziellen heterofermentativen Stamm, der in kürzester Zeit den pH-Wert absenkt und gleichzeitig durch eine konzentrierte Essigsäurebildung die Stabilität absichert.

Ein tiefer pH-Wert ist wichtig, damit die Essigsäure ihre antagonistische Wirkung gegen Hefen entfaltet. Durch die kombinierte Wirkung von FIBROSIL FRESH PLUS wird der kritische pH-Wert schnell unterschritten und die Hefevermehrung gestoppt.

Das Ergebnis sind stabile Silagen, mit denen die Fütterung
Spaß macht.

Parallel zu den Bakterien entfaltet eine speziell ausgewählte Enzymmischung zu Beginn der Silierung ihre Wirkung und „knackt“ schwer verdauliche Rohfaser.

Die Verdaulichkeit des Futters wird verbessert, was auf der Analyse oftmals am ELOS-Wert ersichtlich wird.

Der spezielle Lactobacillus buchneri in Kombination mit ausgewählten Enzymen beschleunigt den Silierprozess und kann so den Abbau von Eiweiß reduzieren. Besonders in rohfaserhaltigen oder trockenen Silagen ist der Einsatz von FIBROSIL FRESH PLUS sinnvoll.

Aus der Praxis

„Wir setzen schon seit Jahren Siliermittel ein. In der Vergangenheit war es aufgrund unseres geringen Vorschubs schwierig, die Silage stabil zu halten. Mit einigen heterofermentativen Siliermitteln hatten wir zudem den Eindruck, dass die Schmackhaftigkeit durch zuviel Essigsäure gelitten hat. 2019 haben wir das erste Mal FIBROSIL FRESH PLUS im Mais eingesetzt. Aufgrund von Futterknappheit mussten wir den neuen Mais schon nach 14 Tagen öffnen. Das erste was uns überrascht hat war der süßlichfruchtige Geruch. Direkt nach der Umstellung auf die neue Maissilage stieg die Futteraufnahme deutlich an. Auch die Stabilität hat uns nachhaltig beeindruckt. Bis auf eine kleine Stelle im Randbereich hatten wir auch im Sommer keine Verluste. Wir werden FIBROSIL FRESH PLUS zukünftig auch in unseren Grassilagen einsetzen.“

– Milchviehbetrieb aus dem Raum Hannover,
120 Milchkühe, 10.500 kg Stalldurchschnitt